Eltern-Kind-Turnen

Beim „Eltern-Kind-Turnen“ liegt der Schwerpunkt der Stunde bei dem großen Bewegungsdrang der Kinder. Hier werden auf spielerische Weise und ohne Zwang erste Erfahrungen an Großgeräten gesammelt.

 Die Großgeräte bieten starke Bewegungsanreize und fördern so die unterschiedlichsten motorischen Fähigkeiten der Kinder. 

 Aber auch der spielerische Umgang mit Kleingeräten wie Seilen, Reifen, Bällen etc. macht den „Kleinen“ großen Spaß und vermittelt neue Fertigkeiten in der Motorik und der Wahrnehmung.

 Feste „Stundenrituale“ wie das Begrüßungs- und Abschiedslied geben den Kindern Vertrauen und Sicherheit und fördern alle Sinne.
 

 Im Mittelpunkt dieser Stunden steht durch eine qualifizierte Übungsleitung somit jederzeit die Frühkindliche Förderung der Kinder.

Trainingszeiten

Mittwochs
 15:30 – 16:30 Uhr und 16:30 – 17:30 Uhr

Kinder 1-3 Jahre in zwei Gruppen

Niershalle

Eva Toelkes

 

Eva Jurges